Malerei – 1500 bis 1900 | Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung

Malerei – 1500 bis 1900

Dieser Bestand umfasst sakrale Kunst aus Dresden sowie Stadtansichten und Historienbilder, unter anderem Gemälde aus der Stiftung des 1869 gegründeten Vereins zur Geschichte und Topographie Dresdens und seiner Umgebung. Darüber hinaus sind Werke der frühen sächsischen Landschaftsmalerei und der bürgerliche Porträtkunst vertreten.

Johann Christian Klengel (1751–1824)

Plauenscher Grund, 1796

Öl auf Leinwand, 78,5 x 110,5 cm, Inv.-Nr. 1980/k 46

Heimatverbundenheit und Naturnähe sprechen aus Klengels Landschaftsbildern mit ihren fein nuancierten Stimmungswerten. Der Künstler zählt zu den Begründern der sächsischen Landschaftsmalerei. Der Plauensche Grund vor den Toren Dresdens war mit seinen Felsabhängen und Wassermühlen im 19. Jahrhundert ein beliebtes Ausflugsziel.